Schaufenster

Labyrinth_Daedalus_Minotaurus_AST-EST_2023


 

1st Vienna ArtPark

Samstag, 9. September 2023 12 – 18h im Park hinter der Börse (Hermann Gmeiner Park)


Maori-Bilder_AST-EST_2023

Pharaonen_AST-EST

Frühling am Bach_AST-EST_2023

Schräge Vögel, Paar, AST-EST 2023


Teilnehmer-Vernissage

Sonntag, 9. Juli 2023

AusstellendeTatjana FISCHER,  Susanne KAUFMANN, Margit LORENZ, Walter LORENZ, Günter NICOLUSSI ROSSI, Lydia WILLIAMS, Waltraud ZECHMEISTER


Atelier-Rundgang Q202

Samstag 22. April 2023 und Sonntag 23. April 2023 von 14 – 21 Uhr

Gina AST-EST_2023

Bilder von AST.EST. 2023

Boogie Woogie AST.EST. 2023, Acryl 80x100cm

Schräge Vögel AST.EST_2023, Pappmaché, Acrylfarbe

 


 

Maori_1_AST-EST_2022

MAORI_2_AST-EST_2022

Maori 3_AST-EST_2023

Samoa-Fiji_AST-EST_2023

AST.EST. photo by SAG-MEISTER.ART

Maori Hammerhai AST.EST. 2023

Workshop: Zeichnen im Museum_AST-EST_2022

 

Atelier_AST-EST_2022

AST-EST_MAORI_work_in_progress_2022


Zeichnen im Weltmuseum

Workshop immer Dienstag, 17.30 – 19h, Anmeldung erforderlich! office@ast-est.at 


 

Acryl- und Aquarellmalkurs Mauer



Best of StreetArt     Kunst am Zaun

nichts hören, nichts sehen, nichts reden!_AST-EST-2022_120x80cm

Die schönsten Kunstwerke aus der Ausstellung „Street/Art -Kunst am Zaun“, sowie neue Werke

der teilnehmenden KünstlerInnen werden am 07.10.2022 von 19:00 bis 23:00 Uhr im Lichtraum eins by Paul Siblik präsentiert.

Heinrichsgasse 2, 1010 Wien

Außerdem erwarten Sie erlesene Weine, sowie die bekannte gemütliche Atmosphäre im Lichtraum eins.

 Besuchszeiten nach der Vernissage: nach Terminvereinbarung unter 0660 533 31 31

Kunst am Zaun 2022

AST.EST. Kunst am Zaun 2022


 

 

 

 

 

 

Ausstellung

 

 


 Q202 Atelier-Rundgang

Sa 23. – So 24. April 2022

geöffnet von 13  – 20h   Atelier AST.EST.

Die Q202-AtelierRundgangs WANDERKARTE

          Astrid ESTERLUS Malerei 

          BAROSSA ART Skulpturen

Adresse: Große Pfarrgasse 12 / Top 4, 1020 Wien

 

BarossaArt 2022


Blumenstrauss_AST-EST_2022

Frohe Ostern 2022


Präsentation

des Benefiz-Kalenders der ÖNG im Atelier AST.EST.

BUNTES NAMIBIA 2022

 


Bei der Schneiderin in Outapi, AST.EST.

Benefiz-Kalender

der Österreichischen Namibia-Gesellschaft ÖNG

BUNTES NAMIBIA 2022

Mit dem Kauf dieses Kalenders unterstützen Sie Projekte:

  • Frauenhaus Friendly Haven in Windhoek – Katutura
  • Zephania Kameeta Foundation  Windhoek – Katutura
  • Malereien von österreichischen und namibischen Künstler*innen.Empfohlene Spende pro Stück 25,- Euro (zuzüglich 5,- Versandkosten)  auf das BAWAG-Konto:
    IBAN: AT69 6000 0000 9200 0111, lautend auf „Österreichische Namibia-Gesellschaft“
    Kennwort: Kalender 2022
  • Weitere Besichtigungstermine nach Vereinbarung.

Bauerngarten_AST-EST_2021


Ausstellung

Q202 – Atelier-Rundgang im 2. und 20. Bezirk

24. – 26. September 2021

Fr.24. und Sa. 25.9. von 14  bis 21 h

So. 26.9. von 14  bis 18 h

Die Q202-AtelierRundgangs WANDERKARTE

Malerei und Skulpturen

Astrid ESTERLUS  und BAROSSA ART

Atelier AST.EST.

Große Pfarrgasse 12 / Top 4, 1020 Wien

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher*innen! 


Kunst am Zaun


Frohe Corona-Ostern!

Corona-Oster-Huhn AST.EST. 2021


 

Weitblick_AST-EST_2020_70x100cm_Acryl

Beste Freunde, AST.EST. 2020, 75 x 58cm, Acryl Leinwand

Im Original sind diese Bilder zu Betrachten bei Peter Optik am Hauptplatz  ab Mitte März 2021

Am Hauptplatz 14, 3002 Purkersdorf


Weihnachts-Ausstellung im Offenen Atelier AST.EST.

Freitag 18. Dezember 2020    16 – 20 h, Samstag 19. Dezember 2020  11 – 20 h, Sonntag 20. Dezember 2020  11 – 20 h

Einlass im Halbstundentakt, max. zwei Personen gleichzeitig.  Anmeldung unter office@ast-est.at oder 0699 10 139 239

* Stöbern * Plaudern * Inspirationen holen *

* vielleicht ein passendes Geschenk für eine liebe Person finden *

* Termine für kommende Kurse finden *

* Ideen für neue Bilder und Werke entwickeln * * *

 

Ich freue mich auf Euer Kommen!

Hier sind einige Beispiele:

 

Sommer-Cocktails, AST.EST. (21x16cm) 17x12cm, gerahmt, Acryl, Leinen

Südsee-Insel, 30×40 cm, Acryl Karton, AST.EST

 

 

 

Grußkarte Aludeckel mit Prägemuster, Einzelstück, AST.EST.

Mehr Bilder gibt es im Atelier zu sehen….


BEST OF STREET/ART-KUNST AM ZAUN


Weitblick, Sonnenuntergang, AST-EST_2020

Die Ausstellung wurde am Samstag, 24. Oktober 2020 eröffnet und ist bis auf Weiteres nach Anmeldung zu besichtigen.

 


Gedanken-Reise

Vernissage am Samstag, 17. Oktober 2020

Ausstellende: Astrid ESTERLUS, Hans FELKL, Ludwig GUTTMANN, Margit LORENZ, Walter LORENZ, Reem EL SOUSSI VAN OMMERING, Lydia WILLIAMS

AST-EST_BarossaArt


Kunst am Zaun

12.September 2020

Börseplatz 

Kunst am Zaun 2020 AST-EST

Kunst am Zaun 2020 AST-EST


Bilder zur Vernissage vom 31.08.2020 “Grenzenlos – Innere und Äußere Grenzen oder …” 29 Künstler zeigen Ihre Grenzen. Bilder Fritz Pein.

Gefangen in den eigenen Gedanken_ BarossaArt (Skulptur) und AST.EST.( Malerei)


Was macht Corona mit uns?

Was macht Corona mit uns? AST.EST.


Malerei inspiriert Ikebana

Ikebana mit Strelitzien_AST.EST.

Triptychon_AST.EST.

Energie-Bilder_AST.EST.

Vernissage zur Ausstellung: Malerei inspiriert Ikebana

am Freitag, 17. Jänner 2020 um 18 Uhr

VHS Brigittenau Raffaelgasse 13 , 1200 Wien, Raum 322, 3. Stock.

Vorführung der japanischen Kunst des Blumensteckens „IKEBANA“ –

inspiriert durch Gemälde der Malgruppe der VHS Brigittenau.

Ansprache

Eröffnung (Grünsteidl, Esterlus,Dwulit)

Ausstellende: H.Tatzber, (H. Grünsteidl), M. Stanojlovic, B. Ochnik, G. Nicolussi Rossi, M. Eichhorn, A. Esterlus, T. Pillai-Vetschera

Ausstellende: H.Tatzber, (H. Grünsteidl), M. Stanojlovic, B. Ochnik, G. Nicolussi Rossi, M. Eichhorn, A. Esterlus, T. Pillai-Vetschera

 

Weitere Werke der TeilnehmerInnen des Kurses Öl- und Acrylmalerei sind bis Ende Februar 2020 in der VHS-Brigittenau im 2. Stock zu besichtigen.

Ikebana mit Chrysantheme_AST.EST.

Ikebana mit Chrysantheme_AST.EST.

Einladung als pdf(264 KB)  Einladung_Vernissage+Ausstellung_VHS-Brig_17_Jan_2020

Die Bilder sind anschließend im 2.Stock der VHS bis Mitte Februar 2020 zu sehen.


Weihnachts-Ausstellung  2019 im Offenen Atelier Große Pfarrgasse 12, Top 4, 1020 Wien

Ausstellende:

Astrid ESTERLUS, Hans FELKL, Margit LORENZ, Dr. Walter LORENZ, Pitchouna MAS, Lydia WILLIAMS

 Ausstellung 

Vernissage am 26. September 2019: Gezeigt wurden Werke, die im Rahmen des „Offenen Ateliers“ entstanden sind.

Ausstellende:

Astrid ESTERLUS, Hans FELKL, Ludwig GUTTMANN, Margit LORENZ, Dr. Walter LORENZ, Pitchouna MAS, Mirjana STANOJLOVIC, Lydia WILLIAMS

sechs Bilder von Astrid Esterlus

Astrid Esterlus: Maske auf ROT, Zwirbelnase, Musik (dreiteilig), Tukan, Drei Wölfe, Kleiner Soldatenara.

fünf Bilder

Astrid Esterlus: Stillleben, Bacchanal, Stillleben rustikal, Herbst-Stillleben, Der Beobachter.

Bilder von Astrid Esterlus

Astrid Esterlus: Toskana, Wolkengesicht, Nixe, Herbstallee, Sonnenblumen

Astrid Esterlus: KULT

Das Leben ist schön

Hans Felkl Barossa-Art: Das Leben ist schön

Barossa-Art: drei Werke

Hans Felkl Barossa-Art: Jesus Bungee Jump, Blind in den Abgrund, Engel

Hans Felkl Barossa-Art: In meinen Gedanken gefangen

In meinen Gedanken gefangen_Barossa-Art Skulptur und AST.EST. Malerei

Hans Felkl Barossa-Art: Armer Sünder

Hans Felkl Barossa-Art: Armer Sünder


Ausstellung „Feuer und Eis“

Malgruppe der VHS Brigittenau

Vernissage 17.01.2019 , 19:00-20:30 Uhr

 

Die Malgruppe

Die Malgruppe

Zivilisation AST.EST. 2019

AST-EST_Kalte_Komposition

AST-EST_Berg-Mond

AST-EST_Mystisches_Feuer


 

Titelblatt Fasching mit den kleinen Monstern

Fasching mit den kleinen Monstern

 „Fasching mit den kleinen Monstern“

Text: Lydia Langer, Illustrationen: Astrid Esterlus

Kinderbuch zum Vorlesen, Selberlesen und Ausmalen

Erscheinungsdatum: März 2017 Wien,

Bestellung: office@ast-est.at

Preis: € 5,- zuzüglich Versandkosten


 

Labyrinth und Irrgarten

Ein kulturhistorischer Besuch bei den alten, geheimnisvollen Labyrinthen der Antike, den gotischen Kathedralen, sowie im außereuropäischen Raum lässt philosophische Gedanken fließen. Ein Vergleich mit neueren und modern gestalteten Labyrinthen und ihren Vettern, den Irrgärten, gibt Stoff fürs Träumen und Spielen, vielleicht auch selbst neu Erfinden.

Nach einer theoretischen und historischen Betrachtungen werden wir im Praxisteil selber zeichnen, ein Fingerlabyrinth mit einem Wollfaden gestalten, ein großes begehbares Labyrinth mit Malerkrepp am Fußboden herstellen, welches auch später noch bespielt wird.

 

Gastvortrag und Workshop an der Spielakademie Brienz, Schweiz am 20. März 2016: „Labyrinth – Der Weg ist das Ziel“

http://www.spielpädagogik.li 

DSC_0290_kl IMG_6433_kl IMG_6387_kl IMG_6440_kl IMG_6444_kl DSC_0350_kl DSC_0327_kl DSC_0310_kl DSC_0308_kl

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~