Aktuelle Termine

Corona-Oster-Huhn AST.EST. 2021

Derzeit sind wegen des Lockdowns leider keine Kurse möglich.


Projekt Offenes Atelierendlich wieder: 

einfach malen oder experimentieren…

Farbtuben

immer Mittwoch 10 – 14 Uhr

jetzt auch Donnerstag 10 -14 Uhr

 

Große Pfarrgasse 12/Top 4, 1020 Wien

öffentlich erreichbar mit U2, Bus 5B und Straßenbahn 2: Station Taborstraße

Wie funktioniert’s: Eigene Malsachen mitbringen (Staffeleien sind vorhanden) und einfach malen, zeichnen,… sich Anregungen holen, entspannt die kreative Zeit genießen…

Freie Terminwahl!

Unkostenbeitrag: € 12,- für alle vier Stunden

Teilnahme wegen beschränkter Teilnehmerzahlen nur nach  Anmeldung  unter  office@ast-est.at  oder telefonisch möglich, Danke! 


MEDITATIVES ZEICHNEN ZUR ENTSPANNUNG

im Offenen Atelier : Große Pfarrgasse 12/Top 4, 1020 Wien

( auch für Ungeübte)  Workshop 

2-wöchig Mittwoch 18 – 20h

In ruhiger Atmosphäre den Stift über das Papier gleiten lassen….

Termine ( auch einzeln buchbar): 

voraussichtlich (wenn kein Lockdown)

Mittwoch, 21. April 2021 

Mittwoch, 5. Mai 2021 

Preis inkl. Materialbeitrag: 15,- pro Termin

Anmeldung nötig – max. vier TeilnehmerInnen


KNETEN-DRÜCKEN-FORMEN

Arbeiten mit Ton im Offenen Atelier  Große Pfarrgasse 12/Top 4, 1020 Wien

Ausprobieren, wie sich das Material beim Kneten verhält und anfühlt. Aufbauen von Behältern oder Figuren, experimentieren mit freien Formen. Gestalten der Oberfläche durch Abdrücke anderer Gegenstände, Reliefs, Durchbrüche etc.

Brennen der Gegenstände außer Haus nach der Trockenzeit.

2-wöchig Mittwoch 18 – 20h

Termine ( auch einzeln buchbar): voraussichtlich (wenn kein Lockdown)

Mittwoch, 14. April 2021 

Mittwoch, 28.April 2021 

Anmeldung nötig – max. vier TeilnehmerInnen

Preis inkl. Materialbeitrag: 15,-  pro Termin  (Brennen wird extra verrechnet)


„Zeichnen im Weltmuseum“ immer Dienstag    16 -17.30h

Maisgottheit, Mesoamerika, AST.EST.

Maisgottheit, Mesoamerika, AST.EST.

Heldenplatz
1010 Wien

+43 1 534 30-5052
info@weltmuseumwien.at 

 

 

Mit Zeichenstiften und Papier setzen wir uns mit jeweils einem Objekt der aktuellen Ausstellung intensiv auseinander. Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Objekts und seine kulturelle Einbettung geht es mit dem Zeichenstift ans Werk.

Materialien: Skizzen-oder Zeichenblock, Zeichenbrett, Bleistifte, Zeichenkohle, Pastellstifte nach eigenem Ermessen. Klappsessel sind vorhanden.

Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten 25,- inkl. Museumseintritt

Anmeldung erforderlichper Mail: office@ast-est.at  oder Tel. 0699 10 139 239

Termine ( auch einzeln buchbar):  voraussichtlich nächste Termine sind aufgrund der Corona-Maßnahmen noch nicht klar, werden aber ehebaldigst  hier bekannt gemacht.

immer Dienstag,     16 -17.30  Uhr

Kaffeetassen-Behälter, Äthiopien_AST.EST.

 



 

VHS-Kurse: Präsenzkurse voraussichtlich erst wieder ab Herbst.





Vergangene Veranstaltungen ⇒