b-projekt

Skulpturen BarossaArt_Malerei AST.EST. 2022

AST-EST_BarossaArt_2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AST-EST_BarossaArt_2020

 

 

 

 

 

 

o´mensch

du schleppst deine lasten

oft ein ganzes leben

mit dir herum

warum

bist du nicht bereit

dich von vielem zu entledigen?

ach wenn du doch

nur loslassen könntest


 

 


 

In den eigenen Gedanken gefangen_Hans Felkl Barossa-Art

 

 

In den eigenen Gedanken gefangen_Hans Felkl Barossa-Art Befreit_AST.EST.

du bist gefangen

im käfig deiner gedanken

und schreist

in die welt hinaus

sie möge dir doch endlich helfen

dich aus deinem

verließ zu befreien

du schmachtest dahin

denn die schlingen der gewohnheit

halten dich fest umschlungen

du willst nicht begreifen

dass nur du es selbst bist

der die fesseln sprengen kann

 

 

Teufels-Engel_Barossa-Art

engel und teufel im gespräch

 ich hab ihnen die liebe gezeigt“ sagte der engel.

Gretchen_AST-EST_2019

Gretchen_AST-EST_2019

der teufel lacht:

und ich habe ihnen das leid gezeigt, woher glaubst du wissen die

menschen was liebe ist, wenn sie das leid nicht kennen?“

der engel überlegte, schüttelte den kopf:

ich habe ihnen die freude gebracht, das lachen, die wärme“.

engel was mache ich nur mit dir“

grinste der teufel,

hätte ich nicht die tränen, den kummer, das leid auf die welt

gebracht, wüssten die erdbewohner gar nicht, was deine

gefühle bedeuten“


„sag mal teufel, woher weißt du es?“

weil ich einst ein engel war“,

der teufel senkte seinen blick beschämt zu boden

doch das leid, der kummer und die tränen dieser welt haben mich

eines besseren belehrt, so ist es besser ein teufel zu sein

als ein engel..“

aber sag engel..
woher kennst du hass, eifersucht und traurigkeit?“

ach weißt du teufel“

erwiderte der engel und sah ihn mit einem warmen lächeln an

ich war einmal ein teufel. doch ich bin in meiner traurigkeit

ertrunken, an meiner eifersucht erstickt und mein hass

hat mich umgebracht“


„aber seit ich ein engel bin…“

 



 

 

Ach ich armer Sünder – ach ich armes Opfer

 

 

Hans Felkl Barossa-Art

 


 

VERSCHLIESSE SIE NUR
DEINE AUGEN
UM NICHT ZU SEHEN
WAS FÜR DICH FÜR DEIN LEBEN
SO WICHTIG WÄRE

SO LÄUFST DU EILENDEN SCHRITTES
AUF DIE SCHLUCHT ZU

UND SCHLIESST
FEST DEINE AUGEN
UM DEN ABGRUND NICHT ZU SEHEN


Hans Felkl Barossa-Art

 

 

 

 

 

 

 

 

das leben ist

doch schön

und lebenswert

oder?


——–